Pirelli wird Reifenpartner der Driving Center Schweiz AG

Driving Center Schweiz AG

Pirelli wird Reifenpartner der Driving Center Schweiz AG

27. August 2021 agvs-upsa.ch – Die Pirelli Tyre (Suisse) AG wird alleiniger Reifenpartner der Driving Center Schweiz AG. Die Kooperation ist an den Pirelli Winter Tech Days offiziell lanciert worden.

sco. Die Driving Center Schweiz AG betreibt die Fahrsicherheitszentren der Emil Frey Gruppe in Safenwil AG, Sennwald SG und Regensdorf ZH. Die Zentren sollen dazu beitragen, die Sicherheit und Umweltverträglichkeit des Strassenverkehrs in der Schweiz weiter zu erhöhen. Dazu rüstet Pirelli als offizieller Reifenpartner die drei Verkehrssicherheitszentren mit Sommer- und Winterreifen für sämtliche PW, SUV, CUV und Vans aus und vermittelt den Instruktoren aktuelles Reifenwissen. Zudem nutzt Pirelli die Infrastrukturen für Kunden-Seminare. Den Auftakt dieser Kooperation machten die Winter Tech Days in Regensdorf vom 24. bis 27. August. Rund 300 Garagisten und Händler aus der ganzen Schweiz waren der Einladung des italienischen Reifenherstellers gefolgt.


Sie besiegelten die neue Partnerschaft (v.l.): Markus Rhyner, Geschäftsführer ASSR und Driving Center Sennwald, Lorenz Frey-Hilti, Direktor Emil Frey Gruppe, Iginio Cangero, Commercial Director Pirelli Tyre (Suisse) SA, Hannes Gautschi, Geschäftsführer Driving Center Safenwil.

Sie erhielten von Iginio Cangero, Commercial Director Swiss Market von Pirelli, sehr aktuelle Einblicke in die Strategie des Premiumherstellers, der im vergangenen Jahr weltweit 77 Millionen Reifen verkauft und damit einen Umsatz von 5,3 Milliarden Euro erzielt hat. Dem Programmpunkt Nachhaltigkeit widmete der Chef von Pirelli Schweiz viel Zeit. Bereits heute sind die Italiener stolz darauf, im Dow Jones Sustainability Index als führender Reifenhersteller gelistet zu sein. Der Nachhaltigkeitsindex berücksichtigt neben ökonomischen auch ökologische und soziale Kriterien. Pirelli hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 seine Reifen CO2-neutral zu entwickeln und zu produzieren.

Dabei hob Cangero vor allem die Bedeutung von homologierten Reifen nicht nur im OEM-Bereich, sondern auch im Aftersales-Geschäft hervor. Heutzutage entwickeln die Fahrzeughersteller ihre neuen Modelle in enger Zusammenarbeit mit den Reifenherstellern – mit dem Resultat, dass der homologierte, markierte Reifen eine immer wichtigere Rolle sowohl in der Sicherheit, in der Performance wie auch im Verschleiss einnimmt. «Im Grund ist ein Premium-Reifen heute ein Original-Ersatzteil», sagte Iginio Cangero den anwesenden Garagisten, «wenn ihr also bei einem Jaguar die Reifen wechseln müsst, achtet bitte darauf, dass ihr erneut ‹Jaguar-Reifen› verkauft.»

An den Winter Tech Days präsentierte Pirelli zudem mit dem «Cinturato Winter 2» einen neuen Winterreifen, der die bisherigen Produkte «Winter Sottozero 3» und «Cinturato Winter» ergänzt und nach und nach ersetzen wird. Elio Rullo, Business Development Manager von Pirelli, erklärte die Technologie und die Charakteristiken des neuen Premium-Winterreifens, der sowohl von den verwendeten Materialien wie auch mit seinem gestaffelten V-förmigen Profildesign neue Wege befährt.

Im Anschluss erhielten die Gäste neben einer erstklassigen Betreuung und einem exklusiven Ambiente (hochwertige Hospitality mit Top-Catering und tollen Premium- und Prestigefahrzeugen) auch ausreichend Gelegenheit, auf dem Testparcours der ASSR Antischleuderschule Regensdorf sowie Offroad ihre fahrerischen Qualitäten unter Beweis zu stellen. Rund 300 Händler und das komplette Team von Pirelli Tyre (Suisse) nutzten die Gelegenheit, sich nach langer, Pandemie-bedingter Unterbrechung endlich wieder persönlich zu begegnen und auszutauschen.  «Das Treffen hat uns allen grossen Spass bereitet und in unserer Überzeugung bestärkt, dass die Begegnung von Angesicht zu Angesicht den höchsten kommunikativen Stellenwert hat und auch von moderner Technologie nicht ersetzt werden kann», so das Fazit von Iginio Cangero.

Nachhaltigkeit als Zielsetzung: Iginio Cangero erklärt die Strategie des Pirelli-Konzerns. (Bilder: Pirelli)

 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

8 + 7 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare