Mit dem MechaniXclub in Las Vegas!

4. Dezember 2017 autoberufe.ch - Die Gewinner des grossen MechaniXclub-Wettbewerbes konnten die wohl grösste Automobilzubehörmesse der Welt, die SEMA in Las Vegas Anfang November 2017 während zwei Tagen selbst erleben. Von den Eindrücken fast überwältigt meinten Flavio Ercolani und Simone Cucuzza: «Dass alles riesig sein wird, haben wir uns gedacht – aber was wir hier sehen, ist kaum zu beschreiben!»
 
pd. Um an der Reise teilzunehmen, mussten die beiden glücklichen Gewinner während des ganzen Jahres Wettbewerbsfragen beantworten sowie am Finalevent auf der Kartbahn Lyss ihre Geschicklichkeit, ihr Gesangstalent und ihre Spontaneität beweisen.
 
Oliver Spuler (Mitglied der Geschäftsleitung ESA, Einkauf / Marketing / Vertrieb) und Sven Saxer (Head of Marketing & Sales, Directeur commercial Continental Suisse SA), welche die Gewinner während ihrem Aufenthalt begleiteten, waren sich einig: «Der MechaniXclub hat von der Partnerschaft von Continental Suisse SA und der ESA profitiert und einmal mehr bewiesen, die attraktivste Adresse für junge und junggebliebene Mitarbeiter der Autobranche zu sein!» 

Las Vegas by Night
Neben den Messetagen fanden die Gewinner auch Zeit, Las Vegas bei Tag und Nacht zu erleben: Casinos, in denen Flavio und Simone ihr Glück herausforderten, Hotelkomplexe, in denen Gondoliere ihre Runden drehten, Tanzclubs, in denen die Nacht zum Tag wurde. «Dank den Vegas-Profis der ESA konnten wir Las Vegas in kurzer Zeit intensiv erleben» sagte Flavio Ercolani. Simone Cucuzza schwärmte: «Die exklusive Continental-Party beim Caesars Palace war ein Höhepunkt, ein einmaliges Erlebnis!».
 
Der MechaniXclub wurde von der ESA 2011 lanciert und bietet Arbeitnehmern der Automobil- und Carrosseriebranche mit der kostenlosen Mitgliedschaft unzählige Vorteile. Über 9000 Member profitieren vom Angebot, das in der Automobilbranche einzigartig ist. Bereits zum zweiten Mal führte der MechaniXclub gemeinsam mit Continental den Contest «Race to SEMA» durch.