SAS 2020 öffnet sich für externe Aussteller

29. November 2019 agvs-upsa.ch – Die Swiss Automotive Show in Freiburg erweitert ihr Angebot. Die Veranstalter haben entschieden, die Fachmesse für externe Aussteller zu öffnen. Damit sollen der Nutzen und die Attraktivität der SAS erhöht werden.



abi. «Wir erhalten momentan viele Anfragen von Marktplayern, die gerne an der SAS ausstellen möchten», sagt Sébastien Moix, SAG-Marketingdirektor und SAS-Messechef. Der Grund: Nach dem Aus der Zuliefermesse in Halle 7 am Auto-Salon in Genf würden die Anbieter aus dem Automotive Aftermarket nach Alternativen suchen und seien deshalb daran interessiert, an der SAS auszustellen, erklärt Moix.
 

Die Verantwortlichen haben sich deshalb entschieden, die Fachmesse für weitere und vor allem externe Aussteller zu öffnen. Einzige Auflage: Sie dürfen die SAG-Lieferanten nicht zu stark konkurrenzieren und müssen einen Mehrwert bieten.

Bereits haben fünf SAG-fremde Aussteller zugesagt, das Ziel sind 20. «Wir wollen neue Bereiche abdecken, in denen wir selbst nicht tätig sind», sagt der Messechef. Er denkt dabei beispielsweise an alternative Antriebssysteme, DMS oder Waschtechnik. «Damit können wir die Attraktivität der Messe noch weiter erhöhen und alle Bereiche des Automotive Aftermarket abdecken.»

Auch sonst laufen die Vorbereitungen für die nächste SAS, die am 28. und 29. August 2020 wieder im Forum Fribourg stattfinden wird, auf Hochtouren. «Es sieht aktuell sehr gut aus. Wir haben im Vergleich zur Messe 2019 zum jetzigen Zeitpunkt deutlich mehr Anmeldungen.» Konkret sind bereits über 60 Anmeldungen eingegangen. Dazu kommen zahlreiche mündliche Zusagen. «Wir sind sehr zufrieden», sagt Moix. «Das zeigt, dass die SAS in Freiburg nicht nur bei den Besuchern, sondern auch bei den Ausstellern sehr gut angekommen ist.»

 


 

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie den AGVS-Newsletter!
Jetzt abonnieren


 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Kommentare