News-Archiv

04.02.2016
4. Februar 2016 agvs-upsa.ch 2015 wurden in der Schweiz 427'000 motorisierte Strassenfahrzeuge neu in Verkehr gesetzt. Das sind beinahe so viele wie im bisherigen Rekordjahr 2012. Entsprechend ist auch der Gesamtbestand gegenüber 2014 deutlich angewachsen, und zwar um 102'000 auf 5,9 Millionen Fahrzeuge (+1,8%). Drei Viertel aller Motorfahrzeuge sind Personenwagen. Bei den Landwirtschaftsfahrzeugen ist ein deutlicher Trend zu immer schwereren Traktoren auszumachen. Dies geht aus der vom Bundesamt für Statistik...
03.02.2016
3. Februar 2016 agvs-upsa.ch - Dem Autojahr 2016 ist ein Auftakt nach Mass gelungen. 20'205 neue Personenwagen wurden im Januar in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein erstmals in Verkehr gesetzt. Das Plus im Vergleich zum Vorjahresmonat fällt deutlich aus und beträgt 1'805 Fahrzeuge oder 9,8 Prozent. Die Zuwachsrate ist auch deshalb so hoch, da der Januar 2015 mit lediglich 18'400 Neufahrzeugen ein Jahresbeginn auf eher tiefem Niveau war. Er stand damals unter dem Einfluss der Aufhebung des Euro-...
02.02.2016
2. Februar 2016 agvs-upsa.ch - Wie sicher, nachhaltig und wirtschaftlich sind Wasserstoff-Fahrzeuge? Dieser Frage widmeten sich knapp 300 Fachleute an einer Tagung an der Empa. Während die Sicherheit inzwischen gegeben ist, ist für die Nachhaltigkeit vor allem ein Faktor massgebend: Woher stammt die Energie, die für die Produktion des Wasserstoffs benötigt wird? Brennstoffzellenfahrzeuge befinden sich derzeit in einer Übergangsphase von der Forschung in die Anwendung. Erste Autohersteller bieten bereits mit...
01.02.2016
1. Februar 2016 - 2015 haben insgesamt 182 Automechaniker, Automobil-Mechatroniker und Automobil-Fachleute ihre Weiterbildung zum Automobil-Diagnostiker und zum Automobil-Werkstattkoordinator erfolgreich abgeschlossen. Der AGVS gratuliert! Zur feierlichen Übergabe der Diplome hatte der AGVS ins Parkhotel nach Langenthal (BE) geladen. Die erfolgreichen Absolventen liessen es sich nicht nehmen, ihren eidgenössischen Fachausweis persönlich in Empfang zu nehmen. Begleitet wurden die Männer von ihren Liebsten, die...
01.02.2016
1. Februar 2016 agvs-upsa.ch – Autokäufer informieren sich immer mehr im Internet und dabei dient auch YouTube mit mehr als einer Milliarde Nutzern täglich als wichtige Informationsquelle. Ein Vergleich der YouTube-Kanäle der fünf grössten Autohersteller Deutschlands durch Rockit Internet bringt überraschende Ergebnisse. Unlängst enthüllte David Mogensen, bei YouTube für das B2B-Marketing zuständig, welche Bedeutung die Videoplattform für den Autokauf hat. Bei knapp 70 Prozent der Kunden, die den Kanal für...
29.01.2016
29. Januar 2016 agvs.upsa.ch - Aufgrund der aktuellen Erkenntnisse zur Thematik der Abgasmanipulationen bei gewissen Modellen des VW-Konzerns und zu den in Kürze beginnenden Rückrufmassnahmen lockert das Bundesamt für Strassen (ASTRA) das bestehende Zulassungsverbot. Die angepasste Weisung gilt ab 01.02.2016 und richtet sich an die Strassenverkehrsämter der Kantone. Das in der Sache federführende deutsche Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat Anfang Januar 2016 die vom VW-Konzern unterbreiteten Massnahmen zur...
28.01.2016
28. Januar 2016 agvs-upsa.ch - Die SAG beteiligt sich an der im freien Automotive-Teilehandel in Italien tätigen Frenocar Gruppe. Die Frenocar Gruppe wird weiterhin eigenständig über die Firmen Frenocar und CSA im italienischen Markt operieren.   Andrea Brusatin leitet die Gruppe wie bis anhin als CEO und Delegierter des Verwaltungsrats. Er wird zusammen mit dem bestehenden Management die erfolgreiche Entwicklung weiter vorantreiben. Über die SAG Die Swiss Automotive Group ist mit einem jährlichen...
28.01.2016
28. Januar 2016 agvs-upsa.ch – Bridgestone, der weltweit grösste Hersteller von Reifen und anderen Gummierzeugnissen, kündigt die Markteinführung des innovativen Touring Reifens DriveGuard an, der Fahrern zusätzliche Vorteile und ein Höchstmass an Sicherheit bietet. Der Bridgestone DriveGuard wurde entwickelt, damit sich Autofahrer zukünftig keine Sorgen mehr um Reifenschäden machen müssen – weder in der Lauffläche noch in der Seitenwand. Er passt auf alle PW und bietet höchste Standards punkto Sicherheit,...
28.01.2016
28. Januar 2016 agvs-upsa.ch – Tesla gibt Gas. Zumindest im Marketingbereich macht der amerikanische Hersteller von Elektrofahrzeugen vieles richtig. Probleme in der Produktion bremsen das Wachstum – doch noch strahlt das Unternehmen Euphorie aus. Auf der Strasse sind die leisen und kraftvollen Autos von Tesla ein Blickfang; die Köpfe von Passanten und Autofahrern drehen sich noch immer in leichter Bewunderung – frei nach dem Motto «Wir machen Elektroautos sexy», das der amerikanische Hersteller ausgibt....
27.01.2016
27. Januar 2016 agvs-upsa.ch – Der Bundesrat hat entschieden, dass die Volksinitiative «Für eine faire Verkehrsfinanzierung» am 5. Juni 2016 zur Abstimmung gebracht werden soll. Nach der Gotthard-Abstimmung vom kommenden 28. Februar wird es also 2016 zu einem weiteren wegweisenden Volksentscheid für die individuelle Mobilität in der Schweiz kommen. Mit der im Volksmund als «Milchkuh-Initiative» bekannten Abstimmungsvorlage soll verhindert werden, dass Automobilisten, Motorradfahrer, Lastwagenfahrer und andere...
27.01.2016
27. Januar 2016 agvs-upsa.ch – Eiskratzer sind ein weit verbreitetes und relativ einfaches Hilfsmittel, um die Autoscheiben im Winter von Schnee und Eis zu befreien. Um die Auswahl zu erleichtern, hat der TCS nun 10 Modelle einem Praxistest unterzogen. Die Resultate sind so unterschiedlich wie die Produkte. Sie sind wieder unterwegs! Die Fahrzeuge mit vereisten Scheiben und den verbotenen «Gucklöchern», die mühsam mit kalten Fingern freigekratzt wurden. Dabei gibt es nebst den Eiskratzern auch noch...
27.01.2016
27. Januar 2016 agvs-upsa.ch – Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung diverse Änderungen der Schwerverkehrsabgabeverordnung (SVAV) beschlossen. Diese treten am 1. März 2016 in Kraft. Gestützt auf die Erfahrungen seit der Einführung der leistungsabhängigen Schwerverkehrsabgabe (LSVA) im Jahr 2001 hat der Bundesrat unter anderem verfahrenstechnische Anpassungen gutgeheissen. Ausserdem sollen der Missbrauch bekämpft und die daraus entstehende Wettbewerbsverzerrung verhindert werden. Zu den Änderungen...
26.01.2016
26. Januar 2016 agvs-upsa.ch – Heiko Haasler (44), Managing Director von Eurotax/Schwacke-DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) wird entlastet. Thorsten Barg wird ihn als Länderchef Deutschland unterstützen.   Heiko Haasler, seit 2012 Managing Director von Eurotax Schweiz und seit 2015 Group Managing Director für die DACH-Region erhält Unterstützung. Thorsten Barg (38) übernimmt mit sofortiger Wirkung die Position des Länderchefs für Schwacke und wird damit als zweiter Senior Manager die Geschäfte in...
26.01.2016
26. Januar 2016 agvs-upsa.ch - Scanias weltweite Online-Präsenz befindet sich gegenwärtig in einer grossen Entwicklungsphase und unterzieht sich einer massiven Veränderung. Fokus der neuen Homepage von Scania Group liegt klar auf News, Bildern und Videos von Scanias Geschäftstätigkeiten, Unternehmen und Transportlösungen rund um den Globus. «Im Laufe des letzten Jahres wurde es immer offensichtlicher, dass unser Newsroom mehr und mehr eine Hauptanlaufstelle für Stories und das Tor zu den Social-Media-...
25.01.2016
25. Januar 2016 agvs-upsa.ch – Mitte September kam die Sache ans Licht, Ende Oktober informierte die Amag die betroffenen Besitzer, jetzt erhalten die ersten Fahrzeughalter das Aufgebot zum Werkstatt-Besuch.   Die von der Volkswagen AG erarbeiteten technischen Massnahmen wurden vom deutschen Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) und vom Schweizer Bundesamt für Strassen (ASTRA) vollumfänglich bestätigt. Damit stehen für alle betroffenen Fahrzeuge die Lösungsmassnahmen fest. Die Fahrzeughalter werden ab Ende Januar über...
22.01.2016
22. Januar 2016 agvs-upsa.ch - Die Ausgangslage für die Gotthard-Abstimmung vom 28. Februar verheisst Gutes: Gemäss dem Umfrageinstitut gfs.bern dürfte es ein «Ja» geben. Die Befürworter der 2. Gotthardröhre, zu denen auch der AGVS zählt, dürfen sich über die Resultate der SRG-Trendumfrage freuen: Aktuell würden 64 Prozent der teilnahmewilligen Stimmberechtigten ein «Ja» in die Urne legen, 29 Prozent wären dagegen. Ein «Ja» zur Vorlage sei am wahrscheinlichsten, heisst es im Bericht zur Umfrage. Ein Nein könne...
21.01.2016
21. Januar 2016 agvs-upsa.ch – Gemessen am Gesamtbestand der 4'650'922 immatrikulierten Personenwagen macht der Neuwagenverkauf in der Schweiz mit 6,96 Prozent (323'782 Fahrzeuge) im Jahre 2015 einen erheblichen Bestandteil des schweizerischen und liechtensteinischen Automobilgeschäfts aus. Laut der Zürcher auto-i-dat ag wurden im vergangenen Jahr 61,66 Prozent aller neuen Personenwagen an Privathalter und 38,34 Prozent an Firmenhalter verkauft. In Betrachtung des schweizerischen Personenwagen-Gesamtbestandes...
21.01.2016
21. Januar 2016 agvs-upsa.ch – In der Halle 7 des Automobil-Salons in Genf wird es in diesem Jahr weniger Aussteller haben. Laut Aussage von Salon-Direktor André Hefti wird die Halle rund 40 Prozent kleiner. Einige traditionelle Aussteller verzichten in diesem Jahr auf einen Auftritt in der Halle 7 des Automobil-Salons in Genf. Wie «Auto & Wirtschaft» auf seinem Online-Portal berichtet, werden RHIAG, Carex, Berner, Wälchli+Bollier, Gassner AG, Eurotax, Aerotechnik, AZU, Lemania oder Jean Reusse nicht in der...
20.01.2016
20. Januar 2016 autoberufe.ch – Rund 550 Autoleute besuchten am vergangenen Dienstag den «Tag der Schweizer Garagisten» in Safenwil. Gemäss dem Motto der Fachtagung - «Die Zukunft ist automobil» - hatten auch Lernende ihren grossen Auftritt. Der Nachwuchs ist die Zukunft! Im Moment befinden sich rund 8500 Lernende und Mitarbeiter in der Aus- oder Weiterbildung. Stellvertretend für sie alle haben acht Lernende aus den Betrieben der Emil Frey Gruppe an der AGVS-Fachtagung über ihre Berufe und die Motive, wieso...
19.01.2016
19. Januar 2016 agvs-upsa.ch – Die dynamische Veränderung der Mobilität stellt die Automobilbranche vor grosse Herausforderungen, bietet ihr aber auch intakte Chancen. Im Zentrum der grössten Fachtagung des Schweizer Autogewerbes stand die Überzeugung, dass der Garagist auch künftig eine wichtige und verantwortungsvolle Rolle im Rahmen der Mobilität spielen wird. Als Treuhänder der Sicherheit auf Schweizer Strassen befürworten die Garagisten die 2. Röhre am Gotthard überdies klar. «Die Mobilität wird auch...

Seiten