News-Archiv

01.06.2017
1. Juni 2017 autoenergiecheck.ch - Nach der grossen Herbstkampagne im Blick stellt der AGVS den AEC erneut ins mediale Rampenlicht - im Rahmen der Energy Challenge 2017 im 20 Minuten. Die Energy Challenge 2017 ist eine nationale Kampagne von Energie Schweiz und dem Bundesamt für Energie rund um die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien. Als Medienpartner wird 20 Minuten den Themenschwerpunkt mit Reportagen, Grafiken und Interviews begleiten. In einem ersten grossen Online-Artikel werden den Usern die...
31.05.2017
31. Mai 2017 autoenergiecheck.ch  – Der AutoEnergieCheck (AEC), die umweltfreundliche Dienstleistung der Garagisten unter dem Dach des AGVS, ist das viertbekannteste Energie-Label der Schweiz. Und das bereits fünf Jahre nach dessen Einführung.   kro. Wie stark der AEC schon im Bewusstsein der Schweizer Automobilistinnen und Automobilisten verankert ist, zeigt eine repräsentative Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK bei 1707 Personen in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz: Knapp jeder...
31.05.2017
31. Mai 2017 agvs-upsa.ch – Wenige Tage nach dem AMZ Racing Team der ETH Zürich präsentiert auch das BFS-Team der Berner Fachhochschule ihren Elektroflitzer für die kommende Formula-Student-Saison. Dank Leichtbau und neuen Antriebsteilen soll Bienna um den Sieg mitfahren.   dh/mbo. Nach Berna und Giura ist Bienna der dritte Formula-Student-Rennwagen des Bern Formula Student Teams aus Biel. Das noch junge Team hat Grosses vor in dieser Saison. «Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir mit der Erfahrung aus den...
29.05.2017
29. Mai 2017 agvs-upsa.ch Roger Federer, Rafael Nadal, Stan Wawrinka oder Nick Kyrgios – die Weltstars des Tennis spielen für die Bridgestone-Kunden der ESA auf!   pd. Die ESA bietet gemeinsam mit Bridgestone ihren Kunden die Möglichkeit, einen Tag der Swiss Indoors in einer exklusiven VIP-Box zu verfolgen. Mit dem attraktiven Teilnehmerfeld sind schon in der Vorrunde spannende Matches zu erwarten. «Unsere Kunden sollen von einem einmaligen und exklusiven Erlebnis profitieren», meint Martin Schütz,...
29.05.2017
29. Mai 2017 autoenergiecheck.ch - Auch 2017 setzt der AGVS auf den AEC und unterstützt damit seine Mitglieder auf dem Weg zum Mobilitätsberater. In einer neuen Kundengeschenk-Aktion unterstützt der AGVS aktive AEC-Garagisten mit einer praktischen Kühltasche im AEC-Design. Für jeden Check, der ab Juni 2017 inklusive Beratungsgespräch durchgeführt wird, erhalten Sie rückwirkend eine Kühltasche. Diese Massnahme soll Ihnen den kostendeckenden Verkauf des AEC an Ihre Kunden erleichtern. Die Kundengeschenk-...
26.05.2017
26. Mai 2017 agvs-upsa.ch – Benzin und Diesel sind günstig, die Autos werden immer sparsamer. Gleichzeitig kosten Bahntickets ständig mehr. Der motorisierte Individualverkehr lässt den öffentlichen Verkehr alt aussehen.   Am vergangenen Abstimmungswochenende stimmten 56 Prozent für das neue Energiegesetz. Sie sagten damit unter anderem Ja zu einer Reduktion des Treibstoffverbrauchs. Doch das ist nur mit einer Verlagerung des Verkehrs von der Strasse auf die Schiene möglich. Die Realität allerdings sieht...
26.05.2017
26. Mai 2017 autoberufe.ch - Puder? Haarspray? Lippenstift? Produkte aus dem Beauty-Bereich werden kaum mit einer Auto-Werkstatt in Verbindung gebracht. Dass das in dieser Story anders ist, hat einen Grund.   Fotograf Peter Fuchs inszeniert Lastwagen-Mechatroniker Nicola Spieser (l.) und Noemi Bapst (M.). sco. Der Grund heisst Peter Fuchs und ist Profi-Fotograf. Der Ostschweizer zeichnet für die Bilder verantwortlich, mit denen ab Sommer um Nachwuchskräfte in der Autobranche geworben wird. Das...
26.05.2017
26. Mai 2017 autoberufe.ch - Automobil-Verkaufsberater sind trotz Internetboom gefragte Leute. Im August starten in Bern und Winterthur je ein Lehrgang. om. Auch wenn sich die Kunden immer häufiger im Internet informieren, wollen sie weiterhin kompetent beraten werden. Onlineanfragen müssen korrekt und innert kurzer Frist beantwortet werden. So können die immer anforderungsreicher werdenden, persönlichen Kundenkontakte und Beziehungen aufrechterhalten oder sogar ausgebaut werden. Verkaufsberater sind...
24.05.2017
24. Mai 2017 agvs-upsa.ch – Die Autowelt wird immer digitaler. Doch viele Garagisten wissen nicht recht, wie sie damit umgehen sollen. Rund 60 von ihnen folgten deshalb der Einladung von autofaszination.ch zur «XXL SWD Night» in die Umweltarena Spreitenbach, um mehr über die Digitalisierung zu erfahren. Die Referenten des Abends (v. l.): Beat Jenny (Garagen-Marketing), Gastgeber Adrian Schnell (autofaszination.ch) und Marcel Stocker (Digital Enterprise AG).   mbo. Adrian Schnell, Inhaber von...
24.05.2017
24. Mai 2017 agvs-upsa.ch – Die Studenten der ETH Zürich und der Hochschule Luzern präsentierten am Dienstagabend gleich zwei neue Elektro-Racer – und mit ihnen auch gleich revolutionäre Innovationen. Das Kribbeln und eine gewisse Nervosität waren den Studenten in den weissen T-Shirts anzumerken. Noch am Nachmittag wuselten sie über das Gelände der EKZ in Dietikon, damit alles bereit ist für den grossen Auftritt am Abend. «Das ganze Team hat in den letzten Tagen sehr viel gearbeitet. Die Flügel wurden erst...
22.05.2017
22. Mai 2017 agvs-upsa.ch - Im aktuellen Kindersitztest wurden 39 Kindersitze aus allen Gewichtsklassen untersucht. Ein Fünftel der Testprodukte ist nicht oder nur bedingt empfehlenswert. 32 Modelle erhielten das Gesamturteil «empfehlenswert» oder besser.   pd. Sämtliche Kindersitze wurden bezüglich Sicherheit, Bedienung, Ergonomie, Schadstoffgehalt sowie Reinigung und Verarbeitung geprüft und bewertet. Die 32 mindestens als «empfehlenswert» eingestuften Produkte übertreffen die gesetzlichen Vorschriften...
22.05.2017
22. Mai 2017 agvs-upsa.ch – Andy Holzer war als Referent am «Tag der Schweizer Garagisten» 2016 eine Inspiration. Nun gelang dem blinden Bergsteiger eine sensationelle Leistung. srh. «Aufstieg ohne Stau, kaum Leute unterwegs», funkte der Expeditionsleiter. Am Sonntag, 21. Mai 2017, um 7.10 Uhr stand Andy Holzer auf dem höchsten Gipfel der Welt, dem Mount Everest – bei -26 Grad und Windstille. Als erst zweiter blinder Bergsteiger – nach dem Amerikaner Erik Weihenmayer – erklomm dem Osttiroler den 8848 Meter...
22.05.2017
22. Mai 2017 autoberufe.ch - Vom 14. bis 19. Oktober vertritt Automobilmechatroniker Riet Bulfoni (21) die Schweiz an den WorldSkills in Abu Dhabi. Die Vorbereitungen für den Wettkampf nehmen langsam Fahrt auf. Zusammen mit seinem Experten Flavio Helfenstein macht sich Riet fit.   mbo. «Je näher der Wettkampf rückt, desto intensiver wird das Training», erklärt Flavio Helfenstein. Der Chefexperte weiss, wovon er spricht, denn auch er durchlief die Vorbereitungsphase auf die Berufs-Weltmeisterschaften als...
22.05.2017
Viele Konsumenten und Autofans verfolgen die Entwicklungen in der Autobranche mit Argusaugen. Was passiert mit den Benzin- und Dieselmotoren? Werden wir schon bald nicht mehr selber fahren? Von Martin Sollberger, Präsident AGVS (Auto Gewerbe Verband Schweiz, Sektion Aargau) Die Autobranche wird schon jetzt täglich mit diesen Fragen konfrontiert. Diese riesigen Herausforderungen bedeuten nicht nur Ungewissheit – sie bieten auch viele neue Möglichkeiten und Chancen. 1.Elektromobilität Die bisherigen...
18.05.2017
18. Mai 2017 agvs-upsa.ch - Einiges war neu an der 86. Generalversammlung der ESA: Mit Markus Hutter führte ein neuer VR-Präsident durch die Veranstaltung und mit Giorgio Feitknecht legte ein neuer CEO Rechenschaft ab. Eines blieb gleich: Das Geschäftsjahr war höchst erfreulich.   Verwaltungsrats-Präsident Markus Hutter. sco/kro. Rund 1000 Mitinhaberinnen und -inhaber sowie Gäste aus der Branche fanden am Donnerstag den Weg nach Interlaken zur 86. Generalversammlung der Einkaufsorganisation des...
17.05.2017
16. Mai 2017 autoenergiecheck.ch – An den Mobilitätstagen der Energiestädte Stans (NW) und Wallisellen (ZH) machten lokale AGVS-Garagisten Werbung für den AEC. kb. Energiestädte leisten mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit einen wichtigen und wertvollen Beitrag, um ihre Bürgerinnen und Bürger für Energie-Themen zu sensibilisieren und ihnen motivierende Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Ein energieeffizientes Verhalten zu fördern, ist dabei auf viele Arten möglich. Am einfachsten in der Regel über das Portemonnaie...
16.05.2017
16. Mai 2017 agvs-upsa.ch - Die Schweizer Wohnbevölkerung legte 2015 im Inland pro Person und Tag durchschnittlich 36,8 Kilometer zurück und brauchte dazu 90,4 Minuten. Wichtigstes Verkehrsmittel ist mit einem Distanzanteil von 65 Prozent das Auto. pd. Die Inlandmobilität der Bevölkerung ist in den letzten Jahren nahezu stabil geblieben: Durchschnittlich 36,8 Kilometer legte 2015 jede Einwohnerin und jeder Einwohner ab sechs Jahren täglich zurück, praktisch gleich viel wie schon 2010. Über die zwei...
16.05.2017
16. Mai 2017 agvs-upsa.ch – Der «Tag der Schweizer Garagisten» wartet auch 2018 mit spannenden Themen auf, die Sie bei Ihrer täglichen Arbeit unterstützen können. Streichen Sie sich den 17. Januar 2018 deshalb schon jetzt dick in Ihrer Agenda an. mbo. «Mission Mobilität: Die Rolle des Garagisten – was ändert, was bleibt» lautet das Motto des «Tag der Schweizer Garagisten» 2018. Das Tagungsprogramm soll die die breite Palette an Herausforderungen, mit denen sich der Garagist als Unternehmer konfrontiert...
15.05.2017
15. Mai 2017 autoberufe.ch - Die AGVS-Sektion Bern führte auf der Kartbahn in Lyss einen gelungenen Nachwuchswerbungs-Anlass durch. Die Kombination von Vorstellen der Autoberufe und Fahrten mit Mietkarts, erwies sich als absoluter Volltreffer.   bs. «Wir suchen das Super-Talent für Autoberufe. Wenn du in der 7.- 9. Klasse bist, hast du die Chance, deine Berufskarriere bei uns zu starten», dies der Text auf dem Flyer, den die Verbandsmitglieder an Kunden sowie mögliche Interessenten abgeben konnten oder...
12.05.2017
12. Mai 2017 agvs-upsa.ch - Die CO2-Vorschriften für Neufahrzeuge, welche ab 2020 gelten sollen, müssen an die Schweizer Besonderheiten angepasst werden. Dies hält auto-schweiz in ihrer Vernehmlassungsantwort zur Umsetzung des ersten Massnahmenpakets der Energiestrategie 2050 auf Verordnungsstufe fest.   pd. Ab 2020 wird in der Europäischen Union der bestehende CO2-Grenzwert für neue Personenwagen schrittweise auf 95g/km sowie derjenige für leichte Nutzfahrzeuge auf 147g/km gesenkt. Die Schweiz will diese...

Seiten