News-Archiv

01.07.2015
1. Juli 2015 agvs-upsa.ch - Eine gute Nachricht für Garagisten (aber eine weniger gute für Frauen): Eine Umfrage hat soeben ergeben, dass sich Männer eher an Marke, Typ, Farbe und Name ihres ersten Autos erinnern als an den ersten Kuss. Autsch! Bild: www.dailymail.co.uk Die Umfrage im Auftrag der Autohandels-Plattform «carfused», unter 2000 männlichen Autofahrern im vergangenen Mai in England durchgeführt, ergibt ein klares Bild: 79 Prozent der Befragten können sich an Details wie Marke, Typ, Farbe...
29.06.2015
29. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Gemäss AXA Winterthur verursachen Kleintransporter 50 Prozent mehr Unfälle als Personenwagen. Bettina Zahnd, Leiterin Unfallforschung & Prävention beim Versicherer stellt gegenüber AGVS-Newsdesk klare Forderungen. In der Schweiz verkehren rund 330 000 Lieferwagen, Tendenz steigend. Die 3,5-Tönner sind auf den Strassen allgegenwärtig. Sie sind fast so schnell wie PW, aber schwerer, unübersichtlicher und gefährlicher. Kleintransporter verursachen im Vergleich zu Personenwagen...
29.06.2015
29. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Es ist die Kehrseite der Medaille: Während die Eurorabatte den Neuwagenmarkt beflügeln, bleiben die Gebrauchtwagenhändler auf Ihren Autos sitzen. Gemäss Hochrechnung von auto-i gab es im ersten Halbjahr 2015 markant weniger Halterwechsel. Jetzt schlagen die Eurorabatte und Prämien auf Neuwagen voll durch und pushen deren Markt. Doch obwohl die Schweizer Garagisten und Gebrauchtwagenhändler schnell geschaltet und die Preise von Occasionen eurokompatibel angepasst haben,...
26.06.2015
26. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Anlässlich der Delegiertenversammlung des TCS wurde Zentralpräsident Peter Goetschi im Amt bestätigt. Mit grossem Mehr verabschiedeten die Delegierten eine Resolution zum NAF. Ein klares Votum gab es auch für den Bau eines Sanierungstunnels am Gotthard. Am Freitag, 26. Juni, fand in Basel die ordentliche Delegiertenversammlung des Touring Club Schweiz statt. Neben dem obligaten statutarischen Rückblick auf das Jahr 2014 standen Wiederwahlen für den Zentralpräsidenten und den...
26.06.2015
26. Juni 2015 agvs-upsa.ch - An der Generalversammlung der Erdöl-Vereinigung vom Freitag war die Aufhebung der Frankenuntergrenze ein zentrales Thema. Präsident Rolf Hartl sprach in seiner Rede von den Problemen grenznaher Tankstellenbetreiber. Wer denkt, die Tankstellen haben nicht unter der Aufhebung der Frankenuntergrenze zu Leiden, weil Rohöl und Produkte ja in US-Dollar, und nicht in Euro, notiert werden, der hat sich getäuscht. Rolf Hartl bringt es auf den Punkt: „Der auf einen Schlag um rund 15...
26.06.2015
26. Juni 2015 agvs-upsa.ch - An der Delegiertenversammlung stellte sich der Schweizerische Nutzfahrzeugverband vorbehaltlos hinter die Milchkuh-Initiative. ASTAG-Zentralpräsident Adrian Amstutz brachte es auf den Punkt: «Ein guter Bauer schaut zu seinen Kühen.» «Auch die beste und gutmütigste Milchkuh wird ungehalten, wenn sie ständig bis aufs Blut gemolken wird», warnte der Adrian Amstutz am Freitag an der ASTAG-DV 2015 im Hotel Seedamm Plaza in Pfäffikon SZ die Delegierten. Es gehe nicht an, dass die...
26.06.2015
26. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Um der zunehmenden Bedeutung der digitalen Welt in und um das Auto Rechnung zu tragen, hat BMW das Geschäftsfeld «Digitale Services» gegründet. IT-Riesen oder Autohersteller – wer steht in Zukunft für die Innovationen in der Autobranche? Diese Frage beschäftigt auch die Autohersteller selber. BMW gründete deshalb zu Beginn dieses Jahres das Geschäftsfeld «Digital Services», dem Vorstandsmitglied Peter Schwarzenbauer vorsteht. In diesem will BMW das Know-how für das «digitale...
25.06.2015
25. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Die Emil Frey AG hat an ihrem Firmensitz in Safenwil ein Event-Center eröffnet. In den Räumlichkeiten einer alten Textilfabrik kann man künftig – umgeben von historischen Fahrzeugen – Versammlungen abhalten und Sitzungen durchführen. In der Textilfabrik Hochuli & Co. Safenwil (HoCoSA) wurde früher Unterwäsche hergestellt. Nun ist die Emil-Frey-Tochter Emil Frey Classics eingezogen. Kernstück der ehemaligen Fabrik bildet das Oldtimermuseum. Auf drei Etagen werden bis zu 60...
25.06.2015
25. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Eine Medienmitteilung aus dem Bundesrat vom Mittwoch löste ein grosses Echo aus. Ein kleiner Passus führte zu einem Missverständnis, das sich schneller verbreitete als die mutmassliche Mindestgeschwindigkeit auf der Überholspur. «Schluss mit Schneckentempo», «Überholen schnell gemacht», so oder ähnlich lauteten die Schlagzeilen auf den deutschsprachigen Internetportalen. Selbst Spiegel Online berichtete, dass in der sonst so gemütlichen Schweiz beim Überholen nun Gas gegeben...
24.06.2015
24. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Die 70. ordentliche Mitgliederversammlung von strasseschweiz stand ganz im Zeichen des Führungswechsels. Neuer Präsident des Dachverbands der Automobilwirtschaft und des privaten Strassenverkehrs ist Rudolf Zumbühl (Bild). Der scheidende Präsident Niklaus Zürcher sieht für den motorisierten Individualverkehr trotz der komplexen Ausgangslage mit den überbeanspruchten Verkehrsinfrastrukturen, den fehlenden Finanzen und der umwelt- und energiepolitischen Herausforderungen eine...
24.06.2015
24. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Der Mangel an Fachkräften macht sich in der Schweiz praktisch in allen Branchen bemerkbar, besonders auch im Autogewerbe. Nachdem der Bundesrat Ende letzter Woche den Bericht zur Fachkräfteinitiative gut geheissen hat, macht sich der Bund nun intensiv an die Umsetzung der Massnahmen. Das Eidgenössische Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF lancierte 2011 die Fachkräfteinitiative (FKI) und koordiniert sie innerhalb des Bundes und mit den Kantonen und...
24.06.2015
24. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Von 2010 bis 2015 wurden bei der AXA Winterthur 3016 Autos als gestohlen gemeldet. Am meisten VW, aber nur weil es so viele gibt. Die Autodiebe haben es gemäss Statistik vor allem auf Luxuskarossen abgesehen.   Das sind die 10 meistgeklauten bei der AXA Winterthur versicherten Autos:   1.   VW 11.8%   2.   BMW 10.3%   3.   Audi 9.4%   4.   Mercedes-Benz 6.6%   5.   Peugeot 6.4%   6....
23.06.2015
23. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Damit wir unser Magazin AUTOINSIDE für Sie weiterhin attraktiv und interessant gestalten können, möchten wir Sie bitten, uns einige Fragen zu beantworten. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert maximal 10 Minuten. Übrigens: Unter den Teilnehmenden verlosen wir ein Samsung Galaxy Tab 4. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Bitte schicken Sie den ausgefüllten Fragebogen bis am 3. Juli 2015 zurück. Hier geht’s zu den Fragen!
23.06.2015
23. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Das SwissSkills-Team ist seinem Ziel, der Berufs-WM in Brasilien, wieder einen Schritt näher gekommen. Die 40 Kandidatinnen und Kandidaten – darunter Automobil-Mechatroniker Jean Trotti – und das Expertenteam haben am vergangenen Wochenende rund 12 Tonnen Material verpackt und für die Verschiffung nach São Paulo verladen. AGVS-Vertreter Jean Trotti, der nach seinem Sieg im 5-Ländercup im Skill «Automobiltechnik» gute Medaillenchancen hat, und seine 39 Kolleginnen und Kollegen...
22.06.2015
22. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Die Weiterbildungen im Autogewerbe sind attraktiv und vielfältig. Für viele Lernende beginnt nach der Ausbildung der Aufstieg auf der Karriereleiter. Am Future Day in Vauffelin erhielten sie Einblicke in die Weiterbildungspalette. Das Autogewerbe ist stets auf der Suche nach qualifizierten Lernenden, die nach einem erfolgreichen Abschluss in der Branche Fuss fassen und weitergehen. Wer offen für Neues ist und sich weiterbildet, kann in den Schweizer Garagen Karriere machen....
18.06.2015
18. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Gemeinsam für die Umwelt: Schweizer Garagisten haben zusammen bereits 10'000 AutoEnergieChecks durchgeführt und dabei über 12'000 Tonnen CO2 eingespart. Mit dem AutoEnergieCheck (AEC) helfen die AGVS-Garagisten  ihren Kunden, Energie und Geld zu sparen – und dabei erst noch die Umwelt zu schonen. Erfreulich ist, dass immer mehr Autofahrerinnen und Autofahrer diesen Check an ihrem Auto durchführen lassen. Mit Check Nr. 10'000 setzten der AGVS und EnergieSchweiz zusammen...
18.06.2015
18. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Praktisch unbemerkt von der Öffentlichkeit verabschiedete das Parlament neue Meldepflichten für Inhaber- und für Namenaktionäre nicht kotierter Aktiengesellschaften, für GmbH-Anteilsinhaber sowie für Genossenschafter. Gleichzeitig entstehen dadurch für Aktiengesellschaften, GmbH und Genossenschaften neue Verzeichnis- und Aufbewahrungspflichten. Diese neuen Bestimmungen treten bereits am 1. Juli 2015 in Kraft. Mit verschiedenen Massnahmen, vor allem mit Meldepflichten, soll...
17.06.2015
17. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Es tönt genial: Würde der in Wind- und Solaranlagen temporär überschüssige Strom als Treibstoff genutzt, könnten Zehntausende Autos CO2-neutral mit Schweizer Energie betrieben werden. Doch leider ist das nicht so einfach. Die Strategie ist an sich simpel: Mit so genannten strombasierten Treibstoffen könnte die überschüssige, erneuerbare Energie für zu 100 Prozent CO2-neutrale Mobilität genutzt werden. Und Überschüsse wird es geben. Christian Bach, Leiter der Abteilung...
16.06.2015
16. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Der private Nutzer von Elektroautos ist männlich, gut verdienend, 51 Jahre alt und wohnt in einer Kleinstadt oder auf dem Land. Das ist das Kurzfazit einer Umfrage unter etwas mehr als 3000 Elektroautokäufern. Die Studie wurde zwar in Deutschland durchgeführt, doch die Schweizer Garagisten profitieren auch von den Erkenntnissen. Ob Audi, BMW, Renault, Nissan oder Mercedes, die meisten Autohersteller führen auch ein Modell mit Elektromotor im Angebot - Tendenz steigend. So...
14.06.2015
14. Juni 2015 agvs-upsa.ch - Es war ein Abstimmungskrimi, den es in dieser Art seit 1848 noch nie gab: Die RTVG-Vorlage stand über Stunden auf des Messers Schneide – und fiel dann doch noch auf die Seite der Befürworter. Das Resultat hätte allerdings knapper nicht sein können: 50,08% ja gegen 49,92% nein. Noch nie in der Geschichte der Eidgenossenschaft war ein Abstimmungsresultat knapper. Entsprechend enttäuscht sind die Gegner – darunter auch der AGVS. «Ich bin einfach sehr enttäuscht», sagte AGVS-...

Seiten