News-Archiv

28.08.2017
Um seine Mitgliederbetriebe noch optimaler bei der Lernendensuche zu unterstützen, ist der AGVS seit 2014 ein aktives Verbandsmitglied bei der Lehrstellenplattform yousty.ch und unterstützt mit aktiver Kommunikation seine Mitglieder bei der Lehrstellenbesetzung. Auf yousty.ch können sich Lehrfirmen so zeigen, wie es von Schülern, Eltern und Lehrpersonen gewünscht wird. Die Vorteile mit Yousty: ● Lehrstellen dort ausschreiben, wo sich Schüler, Eltern und Lehrpersonen aufhalten:...
24.08.2017
28. August 2017 agvs-upsa.ch - Mehr Pensionäre, längerer Rentenbezug: Der Altersvorsorge geht das Geld aus. Nach 20 Jahren soll am 24. September an der Urne ein Reformpaket durchgeboxt werden, das mit ungleichen Ellen misst. Der AGVS ruft zur Nein-Parole auf. AGVS-Zentralpräsident Urs Wernli erklärt, warum. sco/tki. Herr Wernli, der AGVS spricht sich dezidiert gegen die Altersvorsorge 2020 aus. Wieso gönnen Sie den Pensionierten keine 70 Franken mehr im Monat? Von Missgunst kann keine Rede sein. Mit dieser...
22.08.2017
22. August 2017 agvs-upsa.ch - Kurz oder lang? Im Gespräch mit den AGVS Medien lassen Sandro Piffaretti, CEO der Swiss Automotive Group (SAG), und VR-Präsident Olivier Métraux die Bombe platzen: Die Swiss Automotive Group wird am Auto-Salon 2018 an der verkürzten SAA-Expo ausstellen!   sco/kro. Die Frage sorgt seit Jahren für rote Köpfe in der Branche: Wie lange ist lange genug? Für viele Aussteller ist eine zweiwöchige Fachmesse ein Kraftakt, der kaum zu bewältigen ist. Insbesondere KMU klagten über den...
21.08.2017
21. August 2017 autoberufe.ch - Die neue Weiterbildung zum Fahrzeugrestaurator trifft den Nerv der Zeit. Im Kanton Schwyz sind alle Kursplätze belegt.   tki. Er fällt auf unter all den hochmodernen Toyota-Modellen, der orangefarbene Austin Spitfire mit Baujahr 1967. Sacha Heuberger, Vorstandsmitglied der AGVS-Sektion Schwyz, steht in seiner Tal-Garage in Siebnen und «bekommt jedes Mal glänzende Augen», wenn er das Kundenfahrzeug für Reparatur- und Restaurationsarbeiten in seiner Werkstatt hat.   «...
16.08.2017
16. August 2017 agvs-upsa.ch – Damit war nicht zu rechnen. Ausgerechnet Energieministerin und Tesla-Fahrerin Doris Leuthard bricht eine Lanze für Diesel-Fahrzeuge. Auch im «Blick» kommt der Diesel gut weg. Die Aufgeregtheit der letzten Wochen und Monate an der «Diesel-Front» scheint sich allmählich zu beruhigen.   sco. Das Zitat der Bundespräsidentin steht in der NZZ am Sonntag: «Man muss aber ehrlicherweise auch sagen, dass Elektroautos nicht alles besser machen. In der Gesamtenergiebilanz schneiden sie...
16.08.2017
16. August 2017 autoberufe.ch - Nach einem technischen Defekt und dem Verlust einer guten Platzierung im Hockenheim-Rennen vor Jahresfrist wartete das Zürcher E-Motorsportteam dieses Wochenende auf derselben Strecke mit dem zweiten Rang auf. Eine Platzierung, die kurz vor Rennbeginn fernab der Erwartungen lag.    Das Formula-Student-Team des Akademischen Motorsportvereins (AMZ) der ETH Zürich bei der Siegerehrung.   tki. Mit dem von Grund auf neu entwickelten E-Racer «Pilatus» scheint sich...
16.08.2017
16. August 2017 agvs-upsa.ch - Es ist «nur» eine kantonale Vorlage. Trotzdem könnte der Gegenvorschlag zur «Anti-Stau»-Initiative im Kanton Zürich Signalwirkung für die ganze Schweiz haben. sco. Die Zahlen sind alarmierend: Ein durchschnittlicher Schweizer Automobilist verbringt rund 27 Stunden pro Jahr im Stau, ein Zürcher sogar 54 Stunden. Das ist nicht nur nervig, sondern auch teuer und gefährlich. Teuer, weil die vielen Staus im bevölkerungsreichsten Kanton der Schweiz einen volkswirtschaftlichen Schaden...
14.08.2017
15. September 2017  agvs-upsa.ch - Absolvierende von vorbereitenden Kursen auf eidgenössische Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen erhalten neu eine bundesweit einheitliche finanzielle Unterstützung. Die finanzielle Belastung der Absolvierenden soll gesenkt und damit die höhere Berufsbildung gestärkt werden.  Der Bundesrat hat am 15. September die dafür notwendige Änderung der Berufsbildungsverordnung und die entsprechende Inkraftsetzung beschlossen. om. Die Einführung direkter Bundesbeiträge...
11.08.2017
11. August 2017 autoenergiecheck.ch – «Wir waren von Anfang an vom Umweltgedanken des AutoEnergieCheck überzeugt», erklärt Rolf Winter. So führte das dreiköpfige Team der Garage Winter AG in Muttenz im Juli 30 AEC durch – ein Blick in die Werkstatt des AEC-Newcomers des Monats Juli. Rolf Winter mit einem Mowag Feuerwehr-Oldtimer in seiner Werkstatt in Muttenz BL.   tki. Es ist ruhig in der Garage Winter im basellandschaftlichen Muttenz: «Mein Team ist in den Ferien und lädt die Akkus wieder auf», so...
11.08.2017
11. August 2017 autoenergiecheck.ch – Die Garage Moderne in Bulle erreicht regelmässig Spitzenplätze in der AEC-Rangliste. Nun wird der AEC-Spezialist in der Westschweizer Sendung «Aujourd'hui» portraitiert. Wir waren bei den Aufnahmen dabei. Hier gehts zur Sendung! jpp. Die beiden Moderatoren Marc Muller und Jonas Schneiter schlüpfen in die Rolle der AEC-Spezialisten. Juliette, eine Kundin der Garage, vertraute ihnen ihr Auto an. Unterstützung erhielten Marc und Jonas durch Dragan Petrovic,...
11.08.2017
15. August 2017 agvs-upsa.ch – Fabi verursacht den Inhabern von Geschäftsautos happige Steuererhöhungen. Dank den zwei Beratungsfirmen Fleet Competence und Ernst & Young kann die Lage nun entschärft werden.   mbo/pd. In der Volksabstimmung vom 9. Februar 2014 wurde der Bundesbeschluss über die Finanzierung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur (Fabi) angenommen. Der Bundesrat hatte für den ersten Ausbauschritt 3,5 Mia. Franken vorgeschlagen. Das Parlament hat dies auf 6.4 Mia. Franken erhöht. Die...
10.08.2017
Das Angebot an Neuwagen und Occasionen ist riesig. Beim Kauf spielt nebst der Auswahl des gewünschten Fahrzeugs mit all seinen Eigenschaften der Preis eine wichtige Rolle. Doch in welcher Garage der Kunde sein Fahrzeug kauft, hat oft damit zu tun, wie sich eine Garage präsentiert. Die Autobranche hat sich in den letzten Jahren markant verändert. Die Garagenbetriebe mussten sich an die neuen Gegebenheiten des Marktes anpassen. Bauliche Massnahmen, optimierte Dienstleistungen sowie die Schulung und Weiterbildung...
09.08.2017
9. August 2017 agvs-upsa.ch - Von wegen ruhiger Sommer: Bei der Hostettler Autotechnik AG in Sursee (LU) ist etwas los. Geschäftsführer Gianfranco Hirschi und Marketingleiter Severin Kollros verlassen das Unternehmen. Martin Schmied, Ex-Tesla- und Harley-Manager, wird per 1. September neuer Geschäftsführer. pd. Martin Schmied, der vor seiner Tesla-Führungsfunktion während acht Jahren als Geschäftsführer für Harley Davidson Schweiz und Österreich erfolgreich tätig war, löst Gianfranco Hirschi an der Spitze der...
09.08.2017
9. August 2017 agvs-upsa.ch - Im Nachgang zum «Diesel-Gipfel» in Berlin setzen die Hersteller jetzt die angekündigten Taten um: Nach BMW, Ford und Toyota lässt nun auch Volkswagen wissen, wie hoch die Umstiegsprämien auf neue Dieselfahrzeuge ausfallen. Gemäss auto-schweiz sind in der Schweiz identische Aktionen in Planung.   kro. Mit etwas Verzögerung wurde die Kritik am konkreten Resultat des Diesel-Gipfels in den vergangenen Tagen immer lauter: Die zwischen der deutschen Bundesregierung, den betroffenen...
08.08.2017
8. August 2017 agvs-upsa.ch - 254 Franken zahlt jeder Fahrzeuginhaber für seine Autoversicherung zu viel. Dies geht aus einer heute veröffentlichten Comparis-Studie hervor, die 350‘000 Motorfahrzeugversicherungen verglichen hat.   pd. Der Teufel steckt bekanntlich im Detail und schreckt Herr und Frau Automobilist davon ab, ihre Motorfahrzeugversicherung auf den Prüfstand zu stellen. Doch dieser Augenschein dürfte sich lohnen: Gemäss der aktuellen Studie des Internet-Vergleichsdienst Comparis verschenken...
08.08.2017
8. August 2017 agvs-upsa.ch - Erste Plätze in Ausdauer, Autocross und Energieverbrauch sowie weitere Spitzenresultate in Design, Kostenanalyse und Beschleunigung sichern dem Akademischen Motorsportverein Zürich (AMZ) mit knapp 950 von 1000 Punkten den Gesamtsieg in Österreich. Ihr Elektro-Racer «Pilatus» war auf dem Red Bull Ring eine Klasse für sich. pd. Dieser Erfolg ist nicht nur einer der grössten in der Vereinsgeschichte, sondern auch ein eindrücklicher Beweis der Leidenschaft, welche die angehenden...
07.08.2017
7. August 2017 agvs-upsa.ch - Im Juli sind in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein 24’885 neue Personenwagen immatrikuliert worden. Verglichen mit dem Vorjahresmonat resultiert ein geringfügiger Rückgang von 4,6 Prozent oder 1189 Fahrzeugen.   pd. Nach einem Plus von 0,2 Prozent nach fünf und 0,6 Prozent nach sechs Monaten liegt der Markt für neue Personenwagen kumuliert per Ende Juli um 0,2 Prozent unter dem Vorjahresresultat. In den ersten sieben Monaten wurden 183'803 Neuwagen zugelassen – 308...
04.08.2017
4. August 2017 agvs-upsa.ch - Wie der Kauf von Motoröl Vertrauenssache ist, ist es auch dessen Entsorgung: Ist dieses Bewusstsein nicht im nötigen Ausmass vorhanden, kann der Umgang mit Altöl zum Risiko werden – und ernsthafte Konsequenzen haben. Die Altola AG mit Sitz in Olten ist schweizweit führend in der Verarbeitung und Aufbereitung von Sonderabfällen. kro. Der Umgang mit Altöl beginnt nicht erst bei der Entsorgung – er beginnt bereits bei dessen Lagerung. Je nach Standort des Altölfasses ist eine...
02.08.2017
1. August 2017 agvs-upsa.ch - Die fünf Zürichsee-Fähren werden von Dieselmotoren angetrieben; drei davon haben einen AdBlue-Tank, um den NOx-Ausstoss zu reduzieren – ein Pionierprojekt. Dafür müssen alle drei Monate rund 10‘000 Liter Harnstoff nachgefüllt werden, ohne dass der Fahrbetrieb beeinträchtigt werden darf. Der LKW muss wegen der Gewichtsverteilung gut platziert werden. Das Betanken mit AdBlue dauert etwas länger als eine Überfahrt: Adrian Hauser, Bruno Schnider von der Thommen-Furler AG und...
28.07.2017
  Aktuell vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo auf dem Dieselantrieb herumgeprügelt wird. Gerade in der aktuellen Zeit ist es für den Garagisten wichtig, allenfalls verunsicherte Kunden sachlich zu beraten und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Der AGVS bietet seinen Mitgliedern eine aktuelle Übersicht - und zeigt Handlungsoptionen auf. In Berlin trafen sich am Mittwoch dieser Woche Politik und Hersteller zum «Diesel-Gipfel». Im Zentrum standen rasche und nachhaltige Lösungen zur...

Seiten