VSCI: Thomas Rentsch ist neuer Geschäftsführer

7. April 2017 agvs-upsa.ch - Der Zentralvorstand des Schweizerischen Carrosserieverbands VSCI hat an der Vorstandssitzung die Stelle des Geschäftsführers neu besetzt. Die Wahl fiel auf den aktuellen Verantwortlichen der Berufsbildung, Thomas Rentsch.

pd. Thomas Rentsch ist in der Branche bereits bestens bekannt. Rentsch durchlief ein aufwändiges, von einer externen Stelle begleitetes Bewerbungsverfahren und setzte sich dank seiner unterdessen 9 jährigen Branchen- und Verbandserfahrung durch. Er besitzt weit über die Bildung heraus ein hervorragendes Netzwerk in der Branche und kann entsprechend schnell operativ tätig werden.

Bis ein Nachfolger für ihn in der Bildung die entstehende Vakanz besetzen wird, fungiert er in Doppelfunktion als Leiter der Abteilung Berufsbildung und als Geschäftsführer. Der Fokus wird sich in der Übergangszeit immer mehr von der Bildung zur Geschäftsführung verlegen. Rentsch zählt in der Phase der Doppelfunktion auf ein starkes Team auf der Geschäftsstelle und freut sich auf die neuen Aufgaben.


 

Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie