SBB und BMW: Luxus-Kombi-Abo für 12‘200 Franken

27. Oktober 2016 agvs-upsa.ch – Die SBB testet ab 2017 ein Abo-Angebot für Schiene und Strasse. Gesucht werden dazu 100 Kunden, die dazu bereit sind ihr Mobilitätsverhalten per App aufzeichnen lassen. Vom Projekt «Green Class» erhofft sich die SBB Erkenntnisse über die Mobilität der Zukunft.

Zum Green-Class-Abo zählt für ein Jahr ein Generalabonnement der 1. Klasse, ein elektrisch betriebener BMW i3 sowie die Angebote von Mobility und PubliBike. Zudem erhalten Testkunden auch ein Jahresabo von P+Rail, um einen Parkplatz am Bahnhof zur Verfügung zu haben. Wer Interesse bekundet, kann sich bis Mitte November bei der SBB melden. Das Projekt startet am 1. Januar 2017.

Die Teilnehmer müssen allerdings tief in die Taschen greifen: 12'200 Franken verlangen die SBB. Dafür wird aber gleich eine WallBox zum Aufladen des E-Autos daheim installiert. Zum Vergleich: Ein GA erster Klasse kostet 5970 Franken pro Jahr. Und der Basispreis des BMW i3 beträgt 36'900 Franken.



 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie