MechanixClub by ESA: Das Event-Finale des « Race to SEMA »!

10. Juli 2017 agvs-upsa.ch - Bei der Rangverkündigung war die Spannung auf der Kartbahn Lyss fast spürbar, hatten sich doch alle Finalisten während dem ganzen Tag in verschiedenen Disziplinen bewähren müssen, um den Hauptpreis zu gewinnen: Die Reise an die wohl grösste Automobilzubehörmesse der Welt, die SEMA in Las Vegas.
 
pd. Bevor die Gewinner kurz nach 19 Uhr bekannt gegeben wurden, mussten die acht Finalisten verschiedene Posten bewältigen und dort etwa ihre Geschicklichkeit oder ihr Gesangstalent unter Beweis stellen. Gemeinsam mit ihren Helfern galt es, Reifen möglichst genau oder weit zu werfen oder ein unbekanntes Lied eindrücklich vorzutragen.



Die glücklichen Sieger: Flavio Ercolani und Simone Cucuzza. Zuvor mussten sich die Finalisten am ganzen Tag in verschiedenen Disziplinen bewähren.

«Dank unserem Partner Continental Suisse SA konnte der Mechanixclub den attraktiven Wettbewerb dieses Jahr mit einem grossen Event abschliessen – ein Gewinn für alle Finalisten, den Mechanixclub und die ESA!» meinte Oliver Spuler (Mitglied der Geschäftsleitung ESA, Einkauf / Marketing / Vertrieb) nach der emotionalen Rangverkündigung. Auch für Sven Saxer (Head of Marketing & Sales, Directeur commercial Continental Suisse SA) hat der Abschluss des sechsmonatigen «Race to SEMA» bewiesen, dass Continental sich richtig entschieden hat: «Indem wir auf junge Berufsleute setzen, können wir sicher sein, dass in der Branche auch zukünftig erfolgreiche Mitarbeiter tätig sind. Und gemeinsam mit der ESA und dem Mechanixclub sind wir dort, wo in die Zukunft investiert wird.» Beide sind sich einig, dass am Ende des Tages das Rennen extrem eng war und eigentlich alle Finalisten einen Platz auf der Reise verdient hätten.
 
Als Sieger und damit Gewinner der Reise nach Las Vegas nach Hause durften mit Flavio Ercolani und Simone Cucuzza zwei überglückliche Mechanixclub-Member. Sie freuen sich auf die Reise, welche Ende Oktober startet und mit dem Besuch an der SEMA den Höhepunkt darstellt. Auf dem Continental-Stand im Convention Center Las Vegas wartet zudem der Drift Parcours auf die Gewinner und sie erhalten einmalige Einblicke in die Welt von Continental.
 
Der Mechanixclub wurde von der ESA 2011 lanciert und bietet Arbeitnehmern der Automobil- und Carrosseriebranche mit der kostenlosen Mitgliedschaft unzählige Vorteile. Über 8500 Member profitieren vom Angebot, das in der Automobilbranche einzigartig ist.
 
https://www.continental-reifen.ch
https://www.mechanixclub.ch
http://www.esa.ch
 
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie