Erfolgreich unterwegs – 20 Jahre Autofit

27. September 2017 agvs-upsa.ch – Was vor 20 Jahren mit dem Ziel, die kleinen Garagen zu unterstützen begonnen hatte, hat sich mehr als etabliert: Die Hostettler Autotechnik AG feierte am Wochenende das 20-jährige Jubiläum des Garagen-Netzwerks Autofit.

pd/tki. «Persönlich. Kompetent. Fair» – so umschreibt die Hostettler Autotechnik AG die Markenzeichen ihres Garagen-Netzwerks Autofit. Seit 20 Jahren sind Autofahrer bei den über 280 Partnern des Netzwerks willkommen – egal, welche Marke sie fahren oder wie alt das Auto ist. Dank ihrer übersichtlichen Grösse bieten Autofit-Garagen sehr persönlichen Service, da die Mechaniker auf die Anliegen der Kunden eingehen und stets nach der optimalen Lösung suchen. Dank der Zugehörigkeit zum Netzwerk verfügen die Autofit-Partner über Zugang zu aktuellsten technischen Informationen und Diagnosetechniken, zu effizienten Arbeitsmitteln und Werkzeugen.

Jubiläum gebührend gefeiert
Pascal Lütolf, CEO der Hostettler Group: «Ich bin stolz, dass wir mit unserem Autofit-Konzept am Markt Erfolg haben. Uns ist es wichtig, unseren Partnern dafür zu danken.» So wurde vergangenes Wochenende das 20-jährige Autofit-Jubiläum gefeiert. Start war am Freitag mit der Besichtigung des Hostettler-Firmenareals in Sursee und einer Party voller Überraschungen. Den Auftakt machte der Motorradfahrer Horst Saiger, seines Zeichens iXS-Botschafter. Er berichtete aus seinem Leben und wie es ist, mit 300 Kilometern pro Stunde durch die schmalen Strassen auf der Isle of Man zu fahren: Eine spannende Kombination von höchster Professionalität und grösster Leidenschaft. Diese beiden Attribute trafen auch auf den Schwingerkönig des Jahres 2016, Matthias Glarner, zu. Den Abschluss machte eine Drift-Show des Driftprofis und Hostettler-Mitarbeitenden Franz Hunkeler. Manch einer hielt die Show mit seinem Smartphone fest.


Netzwerkpflege im Partner-Netzwerk: Autofit-Garagisten am Autofit-Jubiläumsanlass der Hostettler Autotechnik AG in Sursee.


Marke stärken und Dienstleistungen ausbauen
Am Samstag ging das Festprogramm weiter. Die Gäste genossen eine Schifffahrt auf der MS Diamant, dem neuen Motorschiff der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees. Den Abschluss machte ein feierlicher Abend auf der Rigi, der Königin der Berge. «Der persönliche Kontakt mit unseren Autofit-Partnern ist uns sehr wichtig. Mit ihnen zusammen packen wir die nächsten 20 Jahre an», so Martin Schmied, seit 1. September neuer Geschäftsleiter der Hostettler Autotechnik AG. Wohin die Reise gehen wird, ist im unten stehenden Interview nachzulesen (siehe ebenfalls AUTOINSIDE 9, 2017).
 
  

7 Fragen an den Konzeptverantwortlichen

Autofit ist mit gut 280 Partnern das grösste Multimarken-Netzwerk der Schweiz – und kann heuer auf das 20-jährige Bestehen zurückblicken. Sascha Vogel, Konzeptverantwortlicher der Hostettler Autotechnik AG, erklärt die Erfolgsfaktoren.

Herr Vogel, Autofit profiliert sich mit neutralen Dienstleistungen. Wie ist damit dem Garagisten mit Markenprofil geholfen?
Sascha Vogel: Dem Partner ist vor allem damit geholfen, dass er sich als Partner für alle Marken profilieren kann. Dank unserer technischen Hotline können wir dem Garagisten bei jedem markenspezifischen Problem weiterhelfen.
 
Sie nennen die Ihnen angeschlossenen Garagisten nicht Kunden, sondern Partner: Wer hat das Zeug zum Partner?
Als Partner kommt grundsätzlich jeder Garagist infrage, der nach unserem Leitfaden persönlich, kompetent und fair arbeitet und die Grundvoraussetzungen eines seriösen Garagenbetriebs mitbringt.
 
Überhaupt wirbt Autofit mit seinem nahbaren Gesicht: Wie setzen Sie die persönliche Note als eines der grössten Garagenkonzepte der Schweiz um?
Indem wir als Hostettler Autotechnik AG sowie der Partner als Autofit-Garage grosse Transparenz bieten. Der Kunde weiss, was an seinem Auto gearbeitet wird und welche Kosten dadurch anfallen.
 
Wo gibt es noch potenzielle Autofit-Garagenpartner?
Potenzial sehen wir in den Einzugsgebieten unserer Filialstandorte. Wir möchten allen unseren Kunden das gleiche Leistungspaket anbieten können. Dazu gehört auch die Materiallieferung durch unseren kompetenten und effizienten Schnellservice.
 
Kritische Stimmen bevorzugen die Unterstützung von Markenimporteuren gegenüber einem Garagenkonzept.
Das eine schliesst das andere nicht aus. Wer sich breiter abstützen möchte, als nur auf eine Marke, ist vor allem auf technische Informationen zu Fremdmarken angewiesen. In diesem Bereich kann ein Garagenkonzept nützlichen Support bieten.
 
Der Wettbewerbsdruck macht vor Garagenkonzepten nicht Halt. Wie wappnet sich Autofit für die Zukunft?
Wir sehen dies als Chance und Ansporn, uns täglich zu verbessern. Wir versuchen, den Kunden in allen Belangen professionell zu unterstützen. Selbstverständlich lassen wir ihm aber seine unternehmerische Freiheit.

Nun darf auf den 20-jährigen Erfolg von Autofit angestossen werden – mit welchen Wünschen haben Sie angestossen?
Auf mindestens genauso viele weitere erfolgreiche Jahre! Wir werden das Autofit-Konzept weiter stärken – im Auftritt als Marke und durch den kontinuierlichen Ausbau der Dienstleistungen. 

Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie