«AutoInformation» wird eingestellt

6. Juni 2017 agvs-upsa.ch – Die wöchentlich erscheinende Fachzeitschrift «Eurotax AutoInformation» wird per Ende Juni eingestellt. Die Autovista Group wird künftig alle Produkte nur noch in digitaler Form zur Verfügung stellen.



Gute Fachleute sind für jede Branche entscheidend. Zu «gut» gehört auch «gut informiert», denn Stillstand ist bekanntlich Rückschritt. Zum Informationsstand tragen auch die Fachmedien bei – sowohl Print und Online. Als Branchen- und Berufsverband des Autogewerbes bedauert der AGVS, dass die Wochenzeitschrift «Eurotax AutoInformation» nicht mehr erscheint – weder in gedruckter noch in elektronischer Form.

«Im Rahmen der gruppenweiten Strategie der Konzentration auf das Kerngeschäft werden zukünftig alle Produkte der Autovista Group nur noch in digitaler Form zur Verfügung gestellt. Deshalb haben wir uns schweren Herzens und nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, ‹Eurotax AutoInformation› nach 45 Jahren einzustellen», erklärt Dirk-Marco Adams, Global Sales Director der Autovista Group. Die Strategie, alle Services von Eurotax nur noch in digitaler Form zu verbreiten, sei die logische Konsequenz der Entwicklung im automobilen Umfeld.

Schon zu Beginn dieses Jahres erschien «Eurotax AutoInformation» nur noch alle zwei Wochen als gedruckte Ausgabe – alternierend mit einer digitalen Version. «Wir werden unsere Leser auch in Zukunft über einen Newsletter – wahlweise auf Deutsch und Englisch – mit wichtigen Informationen aus der gesamten Autobranche versorgen», verspricht Adams. Durch die Digitalisierung seien die Flexibilität und die Aktualität gewährleistet und die «schnellere Verarbeitung unserer verlässlichen und umfassenden Daten geht einfacher und effizienter».

Eurotax und AGVS verbindet eine sehr lange und schon fast traditionelle Partnerschaft. Auf dieser Basis haben die beiden Organisationen sich abgesprochen und offerieren den bisherigen «Eurotax AutoInformation»-Lesern ein Abonnement des monatlich erscheinenden Garagistenmagazins AUTOINSIDE – mit rund 12 000 Exemplaren in Deutsch und Französisch das auflagenstärkste Fachmagazin im Schweizer Autogewerbe. Wir empfehlen das Schnupper-Abo für 6 Monate (CHF 22) oder das Mitarbeiter-Abo.

Weitere Informationen: http://www.agvs-upsa.ch/de/abo

Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie