AGVS Online: Mit viel Nutzwert zu neuen Rekordzahlen

2. Oktober 2017 agvs-upsa.ch  Die AGVS-Medien sind weiter im Aufwind: Nach einer Steigerung der Auflage bei AUTOINSIDE vermelden nun auch die Websites des AGVS einen neuen Höchststand an Nutzern. Das zeigt, dass das Konzept mit nutzwertorientierten Inhalten für das einzelne AGVS-Mitglied aufgeht.

kro. Mit knapp 40‘000 Nutzern (33‘955) und 50‘520 Besuchen auf agvs-upsa.ch verzeichnet der AGVS so viele Besucher und Aufrufe seiner Website wie noch nie zuvor. Dazu beigetragen hat eine konsequente, auf maximalen Nutzwert ausgerichtete redaktionelle Bewirtschaftung, in deren Rahmen das Redaktionsteam des AGVS pro Monat 20 neue News- und Hintergrundartikel rund um das Schweizer Autogewerbe publiziert. Gleichzeitig haben die AGVS-Medien auch ihr Nutzermarketing intensiviert. In der Kombination führt das dazu, dass die Nutzerzahlen seit Aufschaltung der neuen Website im Oktober 2014 um über 50 Prozent gesteigert werden konnten. Die monatlichen Zuwachsraten gegenüber 2016 liegen im Schnitt bei plus 27 Prozent.
 
Sehr gut entwickeln sich auch die Zugriffszahlen der 21 Sektionswebsites, die zu einem grossen Teil die Inhalte von agvs-upsa.ch übernehmen. Im laufenden Jahr verzeichnen die Seiten Monat für Monat leicht über 10‘000 Nutzer, die im Schnitt 33‘000 Seiten aufrufen.
 
Neuer Rekord bei autoberufe.ch
Bemerkenswert ist ebenfalls die Entwicklung bei autoberufe.ch: Mit 2‘800 Nutzern, über 3‘000 Besuchen und knapp 8‘000 Seitenaufrufen verzeichnet auch diese Webseite im September neue Rekordzahlen. Sie liegen im Schnitt gegenüber dem Vorjahr um knapp 40 Prozent im Plus. Autoberufe.ch wird im Verlauf des Herbsts stark überarbeitet, nutzerfreundlicher ausgestaltet und am 4. Dezember aufgeschaltet.
 
Erfreulich für den AGVS sind auch die Nutzerzahlen bei autoenergiecheck.ch – sie sind um das Dreifache über dem Schnitt des Vorjahres und zeigen, dass der AutoEnergieCheck (AEC) nach wie vor auf grosses Interesse innerhalb und – vor allem – ausserhalb der AGVS-Mitglieder stösst. 

Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie