AGVS-Medien: Redaktion und Vermarktung aus einer Hand

20. Dezember 2016 agvs-upsa.ch – In den letzten Jahren hat der AGVS seine Kommunikation laufend ausgebaut – zuerst im Print mit dem AUTOINSIDE, dann online mit den AGVS-Webseiten. Per 1. Januar 2017 folgt nun der nächste Schritt: Redaktion und Vermarktung kommen aus einer Hand.

In Zeiten der Digitalisierung ist vernetztes Denken wichtiger denn je. Dem trägt der AGVS Rechnung, indem er den Vermarktungsauftrag für seine Medien der Viva AG für Kommunikation überträgt. Die Agentur ist bereits für die Inhalte des AUTOINSIDE und der Webseiten (agvs-upsa.ch und autoenergiecheck.ch) verantwortlich. Damit ist eine nahtlose Verbindung zwischen Verlag, Redaktion und Vermarktung garantiert.

Neue Werbemöglichkeiten
Neben den Änderungen der Zuständigkeiten eröffnen sich auch angebotsseitig interessante Neuigkeiten und erweiterte, crossmediale Werbemöglichkeiten. Ein neuer Newsletter, der erstmals im Dezember verschickt wurde, soll in Zukunft einmal im Monat über bevorstehende redaktionelle Schwerpunktthemen, neue Werbe- und Kommunikationsformen, Veranstaltungen sowie Highlights aus dem Autogewerbe informieren.

Neuer Ansprechpartner
Neuer Ansprechpartner für die Werbevermarktung ist Erich Schlup (vermarktung@agvs-upsa.ch). Er folgt auf Günther Kneisel, der in den Ruhestand tritt. Erich Schlup verfügt über langjährige Vermarktungs-Erfahrung im Autogewerbe und freut sich auf die Kontaktaufnahme. Unterstützt wird Schlup von Reinhard Kronenberg, Leiter Publizistik bei der Viva und - bei Bedarf - von Agenturleiter Georg Gasser.
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie