Gelungene Premiere mit rund 70 Teilnehmern

7. Juli 2017 agvs-upsa.ch – Die Digitalisierung macht auch vor dem Autogewerbe nicht Halt. Entsprechend gross war das Interesse am ersten Garagen-Marketing-Camp im Golfclub Sempachersee Anfang Juli.
 
srh. «Die Leute kamen am Morgen mit einem Lächeln und sie gingen am Abend wieder mit einem Lächeln.» Beat Jenny, Organisator des ersten Garagen-Marketing-Camps, lehnt auf der Veranda des Restaurants Green Garden im Golfclub Sempachersee zurück, blinzelt in die Sonne und geniesst den wunderbaren Ausblick ebenso wie den Augenblick: «Es hat alles einwandfrei funktioniert. Dazu schuf die idyllische Location ein Umfeld, das begeistert.»


Beat Jenny beim ersten Garagen-Marketing-Camp.                                                                                 Foto: Stephan Ulrich

Rund 70 Teilnehmer nahmen kostenfrei an der Premiere teil und waren sichtlich zufrieden. Sie konnten aus 12 verschiedenen Modulen fünf frei wählen. Von «Dialog Markting» über «Augmented Reality» bis zum virtuelle Showroom oder «Facebook Advertising» standen zur Auswahl. «Ein Erfolgsrezept war sicher, dass sich die Teilnehmende ihr Programm selber zusammenstellen konnten und nicht alle Module besuchen konnten», erklärt Mitorganisator Christian Panzeri. «Das macht neugierig.»
 
Beat Jenny wagte zum Ende des Tages bereits einen Blick nach vorne: «Wir haben ein Zukunftsprojekt. Anfang des nächsten Jahres möchten wir mit dem gleichen Konzept ein Sales Camp für Autoverkäufer anbieten.» Und das durchweg positive Feedback der Teilnehmenden zum Abschluss dürfte zusätzlicher Ansporn sein, dass im Sommer 2018 der Premiere eine zweite Auflage folgen wird.
 
Infos: www.garagen-marketing-camp.ch
Bilder: www.stephan-ulrich.ch/gmc17
 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie